Arbeit gibt es immer

Gartengeräte unscheinbar und unentbehrlich

[ :o) Werbung und Warenzeichen :o) ] Pflanzenbinder und Gartenschaufel sind nur Kleinkram, billig und nebensächlich. Trotzdem habe ich mich selten über Dinge so sehr geärgert wie über Pflanzenbinder und Gartenschaufeln. Ok, Gartenscheren sind noch ätzender, nur dafür habe ich noch keine zufriedenstellende Lösung gefunden.

Pflanzenbinder
Erst einmal zu den Pflanzenbindern, die Kunststoffteile, die es allgemein zum Kaufen gibt, ich habe schon so viele Varianten gekauft und kann sagen die meisten taugen nichts. Die UV-Beständigkeit ist in der Regel unterirdisch, auch wenn es natürlich Ausnahmen gibt. Nachdem ich viel Zeit damit zu gebracht habe die Kunststoff-Krümel wieder einzusammeln, habe ich für alles was nur ein bis zwei Jahre halten muss auf ein natürliches Material umgestellt. Wenn es nicht mehr benötigt wird, wird es abgerissen oder abgeschnitten und anschließend kompostiert oder landet einfach im Mulch.

Pflanzenbinder

Raffia nennt sich das Material. Leider sind die Preis- und Qualitätsunterschiede enorm. Im Baumarkt gibt es 50 g für 2,29 € eher minderwertiges Material mit vielen kurzen Fasern, einmal und nie wieder. Die Discounter verkaufen die Pflanzenbinder häufig im Frühjahr in guter Qualität zu einem tollen Preis 2 x 100 g für 1,99 €.

Pflanzenbinder

Kübel- oder Hochbeetspaten
Ich gärtnere aufgrund meines sehr sandigen Bodens viel in Kübeln bzw. Hochbeeten. Die üblichen Gartenschaufeln und Blumenkellen machen die Arbeit weder in 10 l, 20 l noch in 90 l Kübeln leicht. Irgendwann hatte ich so einen Kinderspaten in der Hand und dachte mir, das ist es. Eine schmale Form mit schnittiger Spitze und etwas längerem Stiel, davon habe ich zwei verschiedene Modelle im Einsatz. Endlich ein Stiel! Damit kann ich in einer vernünftigen Haltung die Erde auflockern oder mischen. Einen Rechen habe ich aus dieser Serie auch noch.

Spaten meinKüchengarten Kübel Hochbeet

Leider ist Kinderwerkzeug nicht besonders stabil, das Blech ist etwas zu dünn. Dieses Problem habe ich mit einer „stabilen“ Schlauchklemme gelöst, hält!

Im Übrigen so ein Kindergartengerät kostet zwischen 3 und 5 Euro und ist jeden Cent wert. Eines der wichtigsten Werkzeuge bei mir im Garten, es schont Handgelenk, Schulter, Knie und Rücken!