expressKüche

Erbsengnocchi mit Sesam auf Chicorée – Orangensalat

Erbsengnocchi – ja, wirklich nur Erbsen und Gewürze, ganz natürlich glutenfrei.

Die eigentliche Zubereitung geht sehr schnell, allerdings müssen die Erbsen rechtzeitig zum Einweichen aufgestellt werden.

Zutaten für zwei Vorspeisen oder eine Hauptmahlzeit:

  • 110 g gelbe Trockenerbsen
  • 220 g Wasser
  • Kurkuma (frisch oder getrocknet)
  • Salz, Sesam, etwas Fett zum Anbraten

Erbsen-Gnocchi Mit Sesam Orangensalat

  • Chicorée oder anderer Salat
  • Orange
  • Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung:

Die getrockneten Erbsen werden gründlich gewaschen und dann in der doppelten Menge Wasser für mindestens 6 – 8 Stunden eingeweicht. Wer frische Kurkumawurzel hat, Kurkuma schälen. Anschließend Einweichwasser abgießen, Kurkuma dazu geben und mit 220 g frischem Wasser sehr fein pürieren.

Einen größeren Topf aufstellen. Die pürierten Erbsen hineingeben und bei mäßiger Temperatur und einem stabilen Kochlöffel in 5 bis 8 Minuten zu einer festen Masse garen. Die Erbsen ziehen sehr schnell an, daher unbedingt kontinuierlich kräftig umrühren. Probieren, die Erbsen dürfen auf keinen Fall noch roh schmecken.

Erbsen-Gnocchi Mit Sesam Orangensalat vegan glutenfrei

Die gegarte Masse auf ein Küchenbrett geben und zu einer großen Rolle formen. Die Rolle in möglichst gleichgroße Stücke teilen und zu Kügelchen oder Gnocchi formen und beiseitestellen.

Chicorée waschen, abtropfen lassen oder in einer Salatschleuder trocken schleudern.
Wer es besonders schick haben möchte, der kann die Orange filieren. Dazu den Deckel und den Boden, dann die Schale abschneiden. Um die Filets herauszutrennen, jeweils rechts und links an der Fruchthaut entlang scheiden.

Ich schneide keine Filets mehr, da das Mesokarp (das Weiße etwas bittere unter der Schale) insgesamt die „wertvolleren“ Inhaltsstoffe enthält. Vitamin C, Bioflavonoide und Ballaststoffe. Ich für meinen Teil schäle die Orange und schneide das Fruchtfleisch in Streifen.

Erbsen-Gnocchi Mit Sesam Orangensalat vegan glutenfrei

Eine Pfanne mit etwas Fett und mäßiger Temperatur aufstellen, die Erbsengnocchi dazu geben. Alles großzügig mit Sesam bestreuen und dabei hin und wieder die Pfanne schwenken.
Die noch warmen Gnocchi auf dem Salat anrichten, Guten Appetit.