meinGarten

Mehltau – die Zweite

Jetzt wird es ernst. Mitte bis Ende August hat sich der Mehltau meist bereits an Kürbis, Gurken und Zucchini festgesetzt.

Wer jetzt noch eine Weile ernten möchte, sollte seine Pflanzen gut im Auge behalten. Sind die Pflanzen noch produktiv, d.h. werden noch Blätter und Blüten gebildet, dann kann man alte und stark geschädigte Blätter entfernen. Wer jetzt den Aufwand nicht scheut, kann den Ackerschachtelhalmsud auch mit etwas Natriumhydrogencarbonat pimpen und so die Wirkung verstärken.

Mehltau die Erste

Ackerschachtelhalmsud 1:5 mit Natriumhydrogencarbonat (Speise-Natron) 0,5% ca. 5 g pro Liter mischen und nur die Blätter und ggf. auch befallene die Stiele gründlich benässen.

Kategorien:meinGarten

Tagged as: , ,